Schneller Versand Sichere Bezahlung Versandkostenfrei ab 100 €
Fragen? Unser Chat gibt dir deine Antworten!
12-turbo-kolbenbolzen-2000x800px
Ratgeber
Teile-Ratgeber

Der Kolbenbolzen

Klein aber extrem wichtig
von
Bartek Bartoszewicz
Tuning-Profi
1 Kommentare

Ein Kolben ist nur so stark wie sein Kolbenbolzen

Der Kolbenbolzen ist zwar klein und unscheinbar und trotzdem ist er maßgeblich an der Kräfteverteilung innerhalb deines Motors beteiligt. Wir können sogar sagen: Ein Kolben ist nur so stark wie sein Kolbenbolzen. Was das kleine Teil macht und wieso es so wichtig für das Tuning ist, erfährst du hier.

Wie sieht der Kolbenbolzen aus?

Ein Kolbenbolzen sieht aus wie ein hohlgebohrter Stift und verfügt entweder über einen gleichbleibenden Querschnitt oder er ist zusätzlich verstärkt (wie unser verstärkter Turbo-Kolbenbolzen). Gerade im Motorsport finden sich immer mehr Kolbenbolzen, die von innen konisch und dadurch sehr leicht sind. Die Bolzenenden verfügen dann über eine geringere Wandstärke als die hochbeanspruchte Mitte. Auch Bolzen mit Fasen sind, gerade in der Serienherstellung, sehr beliebt. Diese abgeschrägten Flächen an den Kanten reduzieren das Gewicht, was nicht nur beim Tuning von Vorteil ist. Hier besteht allerdings die Herausforderung, die Kolbenbolzen mit ausreichender Festigkeit zu konzipieren.

Welche Funktion erfüllt der Kolbenbolzen?

Der Kolbenbolzen verbindet den Kolben mit der Pleuelstange und überträgt damit auch die Kräfte zwischen Kolben und Pleuel. Besonders Gas- und Massenkräfte wirken stark auf den Bolzen, weshalb er bei zunehmender Leistung auch unbedingt verstärkt sein sollte. Grundsätzlich werden Kolbenbolzen im besten Fall mit einer geringen Masse konzipiert. Meistens lagert der Kolbenbolzen schwimmend im kleinen Pleuelauge oder im Bolzenauge (oder in beiden) und hat dort wenig Spiel. Weil der Kolbenbolzen extrem beansprucht wird, wird er auch mit den höchsten Ansprüchen an Genauigkeit gefertigt. Er muss perfekt rund, passend zur Zylinderform und maßhaltig in Bezug auf den Durchmesser sein. Würde der Bolzen klemmen, hättest du schnell einen kapitalen Motorschaden. Deshalb spielt der Bolzen auch im Tuning eine wichtige Rolle. Denn gerade hier wirken besonders hohe Kräfte auf den kleinen Stift.

Kolbenbolzen montieren

Zuerst werden die Pleuel auf Verbiegung überprüft und mit den Kolben in Einbaurichtung zurechtgelegt. Anschließend ölst du den Bolzen ein und schiebst ihn vorsichtig in das Pleuelauge und die Kolbenbolzenbohrung des Kolbens. In manchen Fällen (bei Bolzen mit eng tolerierter Bohrung) kann es hilfreich sein, die Kolben leicht erwärmt werden.

Damit der Bolzen nicht anfängt zu wandern und dabei die Zylinderwand zu beschädigen, wird er in der Kolbenbolzenbohrung fixiert. Das passiert mithilfe von Kolbenbolzenclips, auch Sicherungsringe genannt, für die es eine Nut im Kolbenbolzenauge gibt. Der Ring muss komplett in die Nut einrasten. B dies der Fall ist, kannst du feststellen, indem du die Ringe leicht verdrehst.

Die Clips müssen mit geeignetem Werkzeug montiert werden und dürfen auf keinen Fall zu sehr zusammengedrückt werden. Damit riskierst du bleibende Verformungen, die dafür sorgen, dass zu wenig Spannung auf dem Sicherungsring ist. Achte darauf, dass sich der Stoß der Clips immer in Hubrichtung der Kolben befindet und dass Kolben und Pleuel in der angegebenen Einbaurichtung zusammengebaut werden.

für alle WISECO und JE Schmiedekolben
als Ersatzteil
Preis für zwei Clips
Dicke 1,25mm

Lieferbar in 5 bis 8 Tagen

2,59 €

Welche Schäden können durch Fehler beim Einbau der Kolbenbolzen entstehen?

Werden Kolben und Pleuel nicht sachgemäß durch den Kolbenbolzen miteinander verbunden, können schwere Schäden entstehen. Dazu gehören zum Beispiel

  • Kolbenfresser
  • Erosion an der Kolbenbolzenbohrung
  • Schäden an der Zylinderbohrung
  • Hoher Ölverbrauch
  • Leistungsverlust
  • Überhitzung
  • Motorgeräusche

Um diese Schäden zu vermeiden, solltest du deshalb mit viel Fingerspitzengefühl an den Einbau der Bolzen gehen. Denke daran, Verschleißteile wie die Sicherungsringe auszutauschen und nicht wiederzuverwenden.

Beschichtung von Kolbenbolzen

Um die Reibung und den Verschleiß zu reduzieren und damit auch den Kraftstoffverbrauch und die ausgestoßenen Schadstoffe, werden Kolbenbolzen immer öfter beschichtet. Hierfür kommen zum Beispiel Beschichtungen aus Kohlenstoffen wie DLC (Diamond Like Carbon) in Frage. Durch diese diamantähnlichen Kohlenstoffschichten bekommen die Kolbenbolzen eine extrem harte Oberfläche, obwohl die Beschichtung sehr elastisch ist. Dadurch vermindert sie die Reibung zwischen Bolzen und Pleuel enorm und die Notlaufeigenschaften werden erhöht.

universal
TURBO Kolbenbolzen verstärkt BAR-TEK®
Artikelnummer: 2100201M
für Turbomotoren bis zu 1000PS

Sofort versandfertig!

29,95 €
JE Kolben-Beschichtung
Artikelnummer: jebs01.1
Weniger Reibung
Bessere Gleiteigenschaften
Mehr Sicherheit bei Kaltstart
Bessere Notlaufeigenschaften

Lieferbar in 5 bis 8 Tagen

29,95 €

Brauchst du Hilfe beim Einbau?

Beim Einbau der Bolzen solltest du kein Risiko eingehen. Lass dir von unseren Motorsportprofis helfen. Nimm einfach Kontakt mit uns auf und vereinbare einen Termin.

Du willst mehr über Kolbenringe, Kolbenbeschichtung etc. erfahren?

Hier findest du alles, was man wissen muss:

Bartek Bartoszewicz
Tuning-Profi
Sein erstes Auto war ein 1er Polo mit 40er Weber Doppelvergaser und 129 PS. Sein zweites ein Audi 50. Heute tunt Bartek Lamborghinis auf 1000 PS. Schon als kleiner Junge baute Bartek Fahrzeuge auseinander und setzte alles wieder besser zusammen. Das Abitur schrieb er mit Öl an den Fingern. Der gelernte KFZ-Mechaniker mit Schwerpunkt Motoren und Getriebebau wollte unbedingt zum Motorsport. In seinen 10 Jahren bei der Formal 1 betreute er 73 Rennen, unter anderem als Motorenmechaniker von Ralf Schumacher bei Toyota. Seit 2010 widmet er sich voll und ganz seiner Firma BAR-TEK® und hilft seinen Kunden, VW- und Audi-Motoren zur Höchstleistung zu bringen.
Expert in
Motor
Getriebe
Kommentar erstellen
Hinterlasse uns gerne einen Kommentar.
Name
E-Mail
BAR-TEK® hautnah

Das könnte Dich auch interessieren