Schneller Versand Sichere Bezahlung Versandkostenfrei ab 100 €
Fragen? Unser Chat gibt dir deine Antworten!
background-about-us
Allgemeine Motorinformationen
Tuning-Guides

2.0L TFSI Motor-Codes

Motorcodes zum Überprüfen von Tuningteilen
von
Bartek Bartoszewicz
Tuning-Profi

Motorcodes von 2.0L TFSI-Motoren

Bist du auf der Suche nach dem Motorcode deines 2.0L TFSI-Motors, bist du hier goldrichtig. Damit kannst du überprüfen, ob Tuningteile zu deinem Motor passen oder nicht. Außerdem findest du hier auch eine Auflistung all der Dinge, die ab 220 PS am 2.0L TFSI vorgenommen wurden.


Das sind alle Codes von 2.0L TFSI-Motoren

Motorcode
PS
Drehmoment
Fahrzeug
AXX200280 Nm
BHZ265350 NmS3 (8P)
BPG200280 Nm Audi A4 (B7)
BPJ
170280 NmAudi A6 (C6)
VW Tiguan
BPY200280 Nm
BUL220300 NmA4 (B7) DTM Edition
BWA185270 NmLeón (1P)
BWA200280 NmLeón (1P)
BWE200280 Nm
BWJ241300 NmLeón Cupra
León Cupra MK2 Facelift
BYD230300 NmGolf MK4 GTI Edition 35
Golf MK5 GTI Edition 30
Golf MK5 GTI Pirelli Edition
CDL220350 NmPolo R WRC
CDL256330 NmS3 (8P)
Golf R (Australien, Japan, Mittlerer Osten und Nordamerika)
CDL265350 NmS3 (8P)
TT S
León Cupra R MK2 Facelift
CDL271350 NmTT S
Golf R (Europa)

Diese Änderungen gab es beim 2.0L TFSI ab 220 PS

Ab 220 PS wurden bei den TFSI Motoren folgende Änderungen für die höhere Leistung vorgenommen:

  • Stärkere Kolben und Kolbenbolzen
  • neue Kolbenringe
  • verstärkte Pleuel
  • geänderte Lager
  • ein verstärkter Block an der Hauptlagergasse sowie Kurbelwellenböcke
  • einen geänderten Zylinderkopf für höheren Temperaturwiderstand
  • eingestellte Steuerzeiten der Auslassnockenwelle
  • verbesserter Querschnitt der Hochdruckinjektoren
  • 1.2 bar (Wert nur für Audi S3(8P)) Ladedruck
  • K04 Turbolader mit größerer Turbine und Verdichterrad (S3, Cupra, GTI Edition 30).

Finde die richtigen Tuningteile für deinen 2.0L TFSI

Mit dem Motorcode bist du immer auf der sicheren Seite, wenn es um deine Tuningteile geht. Denn mit dem Motorcode kannst du nicht nur die Spezifikationen des Motors ablesen. Mit seiner Hilfe findest du auch immer die richtigen Teile für deinen 2.0 TFSI-Motor. Die Codes sind nicht unbedingt marken- oder modellabhängig, oft haben sie damit nichts zu tun.

Wo findest du den Motorcode?

Die Stelle, an der du deinen Motorcode findest, ist von Hersteller zu Hersteller unterschiedlich. Du kannst mit der Betriebsanleitung oder dem Serviceheft beginnen. Ansonsten kann der Code direkt am Motor, auf einem Typenschild oder eingestanzt sein (meist auf der Rückseite). Vielleicht findest du deinen Motorcode aber auch auf der Abdeckung des Zahnriemens oder im Kofferraum.

Weitere Tipps

Weitere Tipps und Tricks und andere schöne Dinge findest du auf unserer Facebook-Seite.

Kommentar erstellen
Hinterlasse uns gerne einen Kommentar.
Name
E-Mail
Kommentare
NIKOS
08.11.2023, 14:13 Uhr
Hello I am Nikos from Greece.ADN Racing team I need help to choose LPFP and HPFP engine 400ps (BWA) on Octavia 2. We have k04 setup. Thank you I want to buy we are EU VAT register company
Alona Kupreieva
25.12.2023, 12:36 Uhr
El código de motor es AXX y ya a sido forjado pero e perforado un pistón y quiero reparar lo.... que material me aconsejas gracias
Erik Hohler
06.03.2024, 15:43 Uhr
Ölkühlerset auch Cdla Motor passend? Das für 549
Mpho
16.06.2023, 14:41 Uhr
Ca CDA engine fits on Audi A6
icon / general / ico_arrow-rewind
Mario
04.04.2024, 06:48 Uhr
Hi! Yes, but it's a 2.8L FSI engine. This site is about 2.0L EA113 engine.
Eberl Wolfgang
23.04.2023, 12:54 Uhr
Hallo Ich habe einen Audi A 3 S 3 8 P Motorcode C D L was ist da Leistungsmässig machbar was würde es kosten wei lange dauert das . Gruß Eberl
Chris W. Rohlfs
13.05.2023, 08:35 Uhr
What about the BPG engine code?
icon / general / ico_arrow-rewind
Mario
04.04.2024, 06:40 Uhr
Hi Chris, thanks for information. I have adjusted the table accordingly.
Corey Johnson
17.08.2023, 17:26 Uhr
Could a bpj engine fit a mk5 gti
Bartek Bartoszewicz
Tuning-Profi
Sein erstes Auto war ein 1er Polo mit 40er Weber Doppelvergaser und 129 PS. Sein zweites ein Audi 50. Heute tunt Bartek Lamborghinis auf 1000 PS. Schon als kleiner Junge baute Bartek Fahrzeuge auseinander und setzte alles wieder besser zusammen. Das Abitur schrieb er mit Öl an den Fingern. Der gelernte KFZ-Mechaniker mit Schwerpunkt Motoren und Getriebebau wollte unbedingt zum Motorsport. In seinen 10 Jahren bei der Formal 1 betreute er 73 Rennen, unter anderem als Motorenmechaniker von Ralf Schumacher bei Toyota. Seit 2010 widmet er sich voll und ganz seiner Firma BAR-TEK® und hilft seinen Kunden, VW- und Audi-Motoren zur Höchstleistung zu bringen.
Expert in
Motor
Getriebe
BAR-TEK hautnah

Das könnte Dich auch interessieren