Schneller Versand Sichere Bezahlung Versandkostenfrei ab 100 €
07-ansaugung-optimieren-2000x800px
Ratgeber
Tipps & Tricks

Ansaugung optimieren

So bekommst du mehr Power!
von
Bartek Bartoszewicz
Tuning-Profi
2 Kommentare

Ansaugung optimieren

Möchtest du dein Auto tunen, ist die Optimierung der Ansaugung häufig einer der ersten Schritte neben dem Chiptuning. Das liegt nicht zuletzt daran, dass du einiges an der Ansaugung selbst optimieren kannst. Denn viele Teile lassen sich per Plug & Play austauschen. So hast du sehr schnell eine verbesserte Ansaugung, mehr Leistung und Drehmoment und einen sportlicheren Sound. Wir zeigen dir, wieso du deine Ansaugung tunen solltest und mit welchen Tuningteilen sich das schnell und einfach umsetzen lässt.

Wieso du die Luftansaugung deines Autos optimieren solltest

Ein Neuwagen wird so gebaut, dass er einer möglichst breiten Masse zugänglich gemacht und fast überall auf der Welt gefahren werden kann – bei tropischen Temperaturen und auf vereisten Straßen. Das bedeutet, dass dein Motor nicht für die hiesigen Verhältnisse optimiert ist. Das ungenutzte Potenzial kannst du dir zunutze machen, indem bestimmte Parameter angepasst werden. Neben dem Chiptuning, bei dem die Kennfelder für die Motorsteuerung optimiert werden, eignet sich auch die Ansaugung, um die Ressourcen deines Motors voll auszuschöpfen. Nicht nur ein Sportluftfilter kann hier für mehr Leistung und Drehmoment sorgen. Auch Ansaugbrücken und unsere verbesserten Ansaugschläuche liefern dir die Performance, die du dir von deinem getunten Motor wünschst.

Wie funktioniert die Ansaugung eines Motors?

Die Luft wird von außen in den Luftfilterkasten, durch den Luftfilter und zum Luftmassenmesser (bei älteren Motoren) angesaugt. Von hier geht es über den Ansaugschlauch zur Ansaugseite des Turboladers. Von hier wird die verdichtete Luft über den Ladeluftkühler und die Drosselklappe bis zum Motor geschickt. Dieser Vorgang sollte mit möglichst wenigen Strömungswiderständen ablaufen, da sonst nicht die volle Leistung ausgeschöpft werden kann. Die angesaugte Luft muss möglichst kühl sein, da der Sauerstoffgehalt in kühler Luft wesentlich höher ist als in warmer Luft. Deshalb sollte die Ansaugluft nicht aus dem heißen Motorraum kommen, sondern von außen.

Welche Bereiche der Ansaugung kannst du optimieren?

Kommt dein Auto frisch aus dem Werk, muss es allen Anforderungen an Abgaswerte, Leistung, Verbrauch und Co gerecht werden. Um dies zu erreichen, sind Kompromisse nötig, die die Leistung im Zaum halten. Dieses ungenutzte Potenzial wird bei der Optimierung der Ansaugung freigesetzt. Vor allem das Luftvolumen, die Strömung der Ansaugluft und deren Temperatur werden verbessert. Auch im professionellen Motorsport wird hier optimiert, um die Performance der Rennwagen zu steigern. Das Luftvolumen ist für die Verbrennung deines Motors essentiell. Je mehr Sauerstoff und Kraftstoff er bekommt, desto besser läuft der Vorgang und desto besser ist die Leistung. Auch die Strömung ist ein wichtiger Punkt, denn die Serienteile sorgen häufig für Verwirbelungen der Ansaugluft. Das macht sich vor allem bei aufgeladenen Motoren bemerkbar. Ein optimaler Flow bedeutet deshalb auch mehr Power!

So optimierst du die Ansaugung für deinen Golf 7 GTI

Beim Golf 7 GTI läuft die Ansaugung schon etwas anders als bei seinen Vorgängern. Durch den Einsatz eines linksdrehenden Turbos werden die Ansaugwege wesentlich kürzer, was für das Tuning von großem Vorteil ist. Außerdem haben wir im Golf 7 keinen Luftmassenmesser mehr, was ebenfalls ein Vorteil für die Ansaugung ist. Leider sind die Serienschläuche nach wie vor aus Plastik, was für die extreme Leistungssteigerung nicht geeignet ist. Denn bei sehr hohem Unterdruck könnte sich ein Plastikschlauch zusammendrücken und kollabieren. In Serie werden die Rohre deshalb geriffelt produziert, was wiederum zu Luftverwirbelungen führt, die die Ansaugluft behindern. Auch der Querschnitt der Rohre ist zu gering für die erhöhte Luftmasse. Wir haben die Ansaugschläuche für den Golf 7 deshalb strömungsgünstig und aus Silikon hergestellt. Sie sind perfekt für extreme Leistungen und sorgen so für mehr Drehmoment, Leistung und natürlich Fahrspaß. Und das alles sogar mit TÜV!

Die Ansaugung des Golf 5 GTI optimieren

Beim Golf 5 GTI sind die Ansaugwege noch wesentlich länger als beim aktuellen Modell. Hier ist auch noch ein Luftmassenmesser verbaut, was auch nicht optimal ist. Die Ansaugrohre sind außerdem so konzipiert, dass die Ansaugluft viele Winkel passieren muss. Unsere optimierten Schläuche und Rohre für die Ansaugung deines Golf 5 sind aus Silikon hergestellt. Sie lassen einen optimalen Durchsatz zu und sorgen für einen besseren Sound, ein verbessertes Ansprechverhalten und mehr Drehmoment und Leistung! Mit unserer selbstentwickelten Carbon-Ansaugung für den Golf 5 haben wir außerdem noch einen draufgesetzt. Diese wurde zusammen mit einem Formel-1-Techniker entwickelt und monatelang perfektioniert. Das ist Leistungssteigerung auf Motorsport-Niveau! Die Ansaugung ist aus Carbon, der Sammler kommt mit speziellem Performance-Luftfilter und mit einem Hitzeschild, damit die Ansaugluft schön kühl ist. Mit dabei ist außerdem ein Upgrade-Luftmassenmesser, ein SUV-Adapter und natürlich der passende Silikonschlauch von Forge.

BAR-TEK®
1.8L & 2.0L TSI EA888 Gen.3 MQB RACE Ansaugbrücke BAR-TEK®

Sofort versandfertig!

Sofort versandfertig!

+% Weitere
Spürbare Mehrleistung
Mehr Drehmoment
Plug & Play
Besseres Ansprechverhalten

999,95 €
BAR-TEK®
2.0L TFSI EA113 Powerrohr von BAR-TEK®

Sofort versandfertig!

Sofort versandfertig!

+% Weitere
Optimaler Luftstrom dank größerem Durchmesser!
OEM-Look durch robuste Pulverbeschichtung
aus hochwertigem Aluminium gefertigt
Ansprechverhalten deutlich verbessert

139,95 €

So optimierst du die Ansaugung deines 1.8T Motors

Die serienmäßige Ansaugung im 1.8L TFSI-Motor ist durch viele Knicke und Kurven gekennzeichnet, die den Flow der Ansaugluft stark abmindern. Zusätzlich sind die originalen Luftwege sehr eng und strömungsungünstig. Dabei geht ebenfalls viel Potenzial verloren. Mit unseren optimierten Ansaugschläuchen für den Golf 4 oder Audi TT umgehst du diese Probleme. Die Wege werden verkürzt und kommen durch unsere strömungsgünstig entwickelten Silikonschläuche auch mit dem richtigen Durchsatz beim Turbo an. Der Klang ist außerdem wesentlich besser.

Mehr Leistung mit unserer BEDI-Reinigung

Motoren mit Direkteinspritzung leiden regelmäßig unter Verkokungen der Ventile und Einlasskanäle des Zylinderkopfes und des Saugrohrs. Das liegt an der Abgasrückführung und der Rückführung der Kurbelgehäuseentlüftung. Diese Verkokungen führen dazu, dass du deutlich Leistung verlierst und der Motor nicht mehr so rund läuft. Bei unserer BEDI-Reinigung befreien wir Ansaugwege, Brennräume, Ventile, Drosselklappenteile, AGR-Ventile und Leerlaufsteller von ungewollten Verkokungen und anderen Verunreinigungen. So können alle Komponenten einwandfrei arbeiten und du kannst die volle Leistung deines Motors genießen. Nebenbei schonen wir damit auch die Umwelt.

Noch Fragen?

Bei Fragen zur Ansaugung stehen wir dir immer gerne zur Verfügung. Schreib uns einfach eine E-Mail oder ruf uns an. Natürlich übernehmen wir auch den professionellen Einbau für dich und können die Leistung deines Motors auf unserem Maha Leistungsprüfstand jederzeit messen und überprüfen.

Bartek Bartoszewicz
Tuning-Profi
Sein erstes Auto war ein 1er Polo mit 40er Weber Doppelvergaser und 129 PS. Sein zweites ein Audi 50. Heute tunt Bartek Lamborghinis auf 1000 PS. Schon als kleiner Junge baute Bartek Fahrzeuge auseinander und setzte alles wieder besser zusammen. Das Abitur schrieb er mit Öl an den Fingern. Der gelernte KFZ-Mechaniker mit Schwerpunkt Motoren und Getriebebau wollte unbedingt zum Motorsport. In seinen 10 Jahren bei der Formal 1 betreute er 73 Rennen, unter anderem als Motorenmechaniker von Ralf Schumacher bei Toyota. Seit 2010 widmet er sich voll und ganz seiner Firma BAR-TEK® und hilft seinen Kunden, VW- und Audi-Motoren zur Höchstleistung zu bringen.
Expert in
Motor
Getriebe
Kommentar erstellen
Hinterlasse uns gerne einen Kommentar.
Name
E-Mail
Kommentare
Koleszar
27.06.2023, 11:55 Uhr
Hallo Bar-Tek, interessiere mich für Euren LLK (2118t373) für meinen 1,9 PD 1U5 Octavia AXR (8004/AAB). Paßt der an die Originalstelle bzw. was benötige ich noch zum anschließen? Bitte um Erstellen eines kompletten Pakets. Gibt es eventuell Info in wie weit Leistungszunahme zu erwarten ist? Danke MfG Thomas
icon / general / ico_arrow-rewind
Robin
15.05.2024, 13:46 Uhr
Hi Koleszar, der Kühler passt an die originalen Halterungen und du kannst die Serienverrohrung wieder verwenden. Die Leistung des Motors wird durch die kühlere Ansaugluft verbessert. Eine PS-Angabe kann man so pauschal nicht machen da das von vielen Faktoren abhängt.
BAR-TEK® hautnah

Das könnte Dich auch interessieren